198 Einträge
198 Jens Jung
10.07.18 17:07
Hallo Frau Feldmann, ich wollte Ihnen und Ihrer gesamten Familie mein Beileid aussprechen.Ich hoffe das Sie Trost und Zuwendung von Ihrer Gemeinde bekommen.
In tiefer Anteilnahme Jens Jung
  E-Mail


197 Lars Ferber
01.07.18 09:34
An die liebe Mama von Susanna!
In einer so bösen Zeit wo man unsere Kinder tötet, ist die Nähe zu Gott,
der einzige Trost den wir Menschen haben.
Nur die Liebe kann uns helfen.
Ich bin mir sicher, dass die Menschen (Väter und Mütter) Sie in ihre Gebete einschließen werden.
Ganz besonders, die lieben Mainzer.
Ich ertrage diesen lähmenden eiskalten Schmerz bald nicht mehr, da ich anscheinend dazu verdammt bin, hier tatenlos rumsitzen zu müssen.
Da ich selbst Papa bin, der ein ganz liebes Mädchen hat, was bald 13 Jahre alt wird, tut mir dieses Leid was unseren Mädchen widerfährt und der Herzschmerz den Sie und alle anderen Mütter haben, so unsagbar weh.
Ich verzweifle hier, da ich so gerne helfen möchte, so dass, keine Mama mehr Angst um ihr geliebtes Kind haben muss.
Jeder Mord an unseren Kindern lässt meine rechte Hand anfangen zu zittern ( mittlerweile schon wenn Post vom Jobc…. eintrifft).
Wie meine geliebte Großmutter Dorothea Elfriede zusagen pflegte:
Der Bub hat ein sehr starkes Gerechtigkeitsempfinden.
Da ich den Menschen so gerne helfen möchte, ich es aber nicht kann, bitte ich Gott um Erlösung.
Liebe Frau Feldmann, liebe Mütter denen man ihre Engelchen genommen hat, ich werde Euch nie vergessen und schließe Euch in meine Gebete mit ein.
Gott wird seine Kinder nicht vergessen.
Wenn Sie Frau Feldmann und alle anderen leidenden Mütter wüssten, wie gerne ich Euch in die Arme nehmen möchte, in der Hoffnung Euch ein wenig Schmerz durch meine Liebe von der Seele zu nehmen.

Liebe Frau Feldmann, ich wünsche Ihnen viel viel Kraft.

Mit freundlichem Gruß

ein liebender Vater aus der Gemeinde Lahnau im schönen Mittelhessen

Gott schütze Euch
  E-Mail E-Mail schaue ich nicht nach, da ich nie Glück habe


196 Familie S.
16.06.18 01:08
Liebe Familie Feldmann,

Ich möchte hiermit unser Beileid für Susanna ausrichten. Wir kommen auch aus Mainz und kannten Susanna vom Sehen her.
Wir sind sehr bestürzt űber dieses grausame Verbrechen!!!
Ich wünsche Ihnen und der kleinen Schwester für die kommende Zeit viel
Kraft und Ruhe und liebe um alles verarbeiten zu können.
Ich hoffe und wünsche mir so sehr das dieses grausame Verbrechen restlos aufgeklärt wird und der Mörder seine gerechte Strafe erhalten wird!
Es wird auf keinen Fall unversühnt bleiben.
In stiller Trauer und viel Liebe wünsche ich Ihnen alles Gute für Ihren weiteren Weg.

Liebe Grüße aus Mainz.
Familie S.
  E-Mail


195 Stefanie Gönczi
14.06.18 14:59
Liebe Familie Feldmann,
der Tod von Susanna hat mich noch unglücklicher gemacht als ich es über die verkommenen Zustände, die mittlerweile in diesem verlogenen Land herrschen ohnehin schon bin.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Mut.
Aber was kann man schon sagen, wenn man eine Tochter verliert. Das Schlimmste ist geschehen.
Ich denke aber, Susanna ist nicht umsonst gestorben: Ihr Tod hat so viele Menschen so empört, daß es so nicht mehr weitergehen wird. Susanna wird vielleicht der Schlüssel zu einer großen Veränderung werden.
Viel Liebe, viel Kraft wünscht Ihnen S. Gönczi
  E-Mail


194 WOLFGANG ALWIN ADAM FLÜGEL
13.06.18 15:45
Liebe Frau Diana Feldmann und ANGEHOERIGEN;
Liebe jüdische Gemeinde zu Mainz,
betroffen und traurig, zugleich aber auch wütend reagiere ich auf den Tod von Susanna; liebe Susanna, Du durftest nur 14 Jahre alt werden, ein von Merkel ins Land gelassener Flüchtling hat dich ermordet, ich bin ohne Worte.
Wolfgang Flügel, gneisenaustrasse 1, 08412 Werdau
  E-Mail


193 pauline rosenthal
11.06.18 11:21
משתתפ ת בצערכ ם ברוך דיין אמת, תהיה נשמתה צרורה בצרור החיים !!!!!!
  E-Mail


192 Christian Lier
10.06.18 18:06
Entschuldigung bitte, aber ich meinte zum Schluss meines E-Mail natürlich, ”den reichsten Segen Gottes!"

Christian Lier, Stuttgart
  E-Mail


191 Christian Lier
10.06.18 16:06
Liebe Familie Feldmann nebst Angehörigen und liebe Gemeindemitglieder der Jüdischen Gemeinde in Mainz.
Mein Name ist Christian Lier. Ich habe über diese ungeheuerliche Tat, die da an Susanna begangen wurde aus den Medien erfahren. Ich bin darüber zu tiefst erschüttert und traurig und mit jedem Tag mehr wird meine Traurigkeit mehr, auch wenn ich Susanna nicht persönlich gekannt habe. Ich bin seit 14 Jahren Christ und lese die Bibel. Ich möchte an Ihnen, liebe Familie Feldmann und den Gemeindemitgliedern der Jüdischen Gemeinde mein tiefstes Beileid aussprechen. Und ich bitte Gott in meinen Gebeten darum, dass sich Hass in den Herzen aller betroffenen nicht breitmacht, denn das wäre genau das, was dem Feind Gottes einen ”Sieg" bescheren würde. Auch wenn ich Susanna nicht persönlich gekannt habe, könnte ich mir vorstellen, dass Susanna es nicht gewollt hätte, wenn sich Hass in den Herzen der Menschen breit macht. So war auch unser Gott nicht, der sich für uns selbst am Kreuz von Golgatha hingegeben hat. Natürlich ist es schwer, da dann nun zu überwinden, wenn einem ein Kind entrissen wird. Aber vielleicht kann der Gott der Bibel, vielleicht kann YHWH dies, was da nun geschehen ist dazu gebrauchen, dass die Botschaft YHWH`s in diese kaputte und verlorene Welt hinausgetragen wird - auch in die islamische, denn der Islam hat weder etwas in Deutschland noch in irgendeinem anderen Land - und auch nicht in noch islamischen Ländern zu suchen. Ich bete darum, dass Christen und Juden mutig aufstehen und nach der Zeit der Trauer das Wort Gottes verstärkt in diese Welt tragen. Ich denke, dass dadurch, der Tod Susannas nachträglich nicht ohne Sinn bleiben müsste. Ihnen, liebe Familie Feldmann und Ihnen liebe Gemeindemitglieder der Jüdischen Gemeinde in Mainz an dieser Stelle noch einmal mein tiefstes Beileid aber auch den reichsten Segen Gott!!!
  E-Mail


190 Hubert Hüsgen
09.06.18 12:46
Liebe Familie Feldmann, ich bin traurig und wütend über den Mord an Ihrer Tochter Susanna.Ich bin mir sicher, dass Susanna in der Hand des Ewigen ist. Seinen Segen wünsche ich auch Ihnen und Ihrer Familie. Ich bete für Sie.
  E-Mail


189 Angela Noelke
09.06.18 11:17
Ich bin traurig über den Tod von Susanna Feldmann. Sie Ruhe in Frieden. Gott beschütze die Familie.
  E-Mail


1 2 3 4 5 ... 20 | vor »


Login - Webhoster und Webseitenbetreuung