Schüler Feedbook
KOSTENLOSER
Keyboard- & E-Piano Online-Lehrgang

von
Sebastian Wegener

Anmeldung zum Lehrgang



820 Einträge
120 Carina
07.04.12 18:45
Kurz und knapp auf den Punkt gebracht: Der mit Abstand beste Klavierkurs, den ich im Internet gefunden habe!

Sebastian, liebe Grüße und vielen Dank an dich! Du bist toll! Mach weiter so.

Deine Carina

Alter und Wohnort: 37, Nürnberg
 


119 Roland
07.04.12 18:33
Lieber Sebastian, liebe Interessenten dieses Lehrgangs,

seit wirklich vielen Jahren versuche ich schon ein Instrument zu lernen. Zuerst nahm ich vor über 25 Jahren Orgelunterricht bei einem Privatlehrer, doch ich scheiterte, weil ich einfach nicht richtig im Rhythmus spielen konnte. Danach besuchte ich den Unterricht in einer Musikschule, leider mit demselben Ergebnis. Ich brauche wohl nicht erwähnen, dass ich nach jedem Ausbildungsabbruch völlig frustriert war. Ich besorgte mir dann unzählige Notenbücher für viele hundert DM (damals zahlte man noch in DM). Doch auch das half nichts. Ich scheiterte immer wieder und wieder an diesem Problem.

Dann legte ich eine lange Frustrationspause ein und verschenkte sogar meine Orgel und mein Keyboard, bis ich dann Silvester 2010/2011 auf einer Party eingeladen war, bei der ein junger Mann unter dem Motto "Kevins Keys-Show" spielte. Was dieser junge Künstler auf seinen Tasten zauberte, war einfach sagenhaft. Mir blieb zeitweise regelrecht der Atem stehen. Dieser junge Künstler spielte mit einer derartigen Perfektion und mit derartig viel Gefühl, dass ich zeitweise am ganzen Körper Gänsehaut hatte. Im Laufe des Abends kam ich mit Kevin dann auch ins Gespräch und erzählte ihm von meiner Begeisterung, wie auch von meinen gescheiterten Keys-Versuchen. Kevin gab mir dann die Kontaktadresse von Sebastian Wegener mit dem Rat dort Keys zu lernen. Der Unterricht wäre kostenlos. Ich verstand die Welt nicht mehr. Aber es war tatsächlich so. Nun ja, wenn die Empfehlung nicht von Kevin gewesen wäre, wüsste ich nicht, ob ich mich dort angemeldet hätte, denn was nichts kostet, kann ja auch nicht viel sein. Zuerst überlegte und zweifelte ich noch eine Weile, weil ich mir ja auch wieder ein Keys kaufen müsste. Doch dann packte es mich. Ich ging an einem Samstag ins Musikhaus und wollte mir ein kleines Keys für maximal 200,00 Euro holen. Ich kam dann mit einem Yamaha PSR S-910 nach Hause. Mich hatte einfach dieses Fieber wieder gepackt.

Doch dieses Mal ging nichts schief. Ja, auch bei Sebastian traten die alten bekannten Schwierigkeiten wieder auf. Ich konnte nicht im Rhythmus spielen. Ich war schon innerlich zerstört und schrieb verzweifelt eine E-Mail an Sebastian, der mir dann antwortete, dass ich mir keine Gedanken machen solle, sondern einfach immer schön weiterüben und mich ganz genau an seine Anweisungen halten soll. Ich solle mich einfach am Musizieren erfreuen, mir keine Gedanken machen und der Rest gibt sich von ganz alleine. Und kaum 14 Tage später waren sie weg, meine Rhythmusprobleme waren wie weggeblasen. Ich habe bis heute keine Ahnung wie Sebastian das macht, aber ich habe es inzwischen bei sehr vielen anderen Schülern ebenso verfolgen können. Ich bin also absolut kein Einzelfall.

Sebastian, dein Unterricht ist einzigartig. Du bist einzigartig. Danke, dass du mir das Keys spielen beigebracht hast. Ich hatte schon nicht mehr daran geglaubt, dass ich es noch jemals lernen werde. Und jetzt bin ich mit meinem S-910 der glücklichste Mensch, mittlerweile in deinem Semi-Profi 2 Kurs.

Und ich kann jetzt sogar Keyboard und Klavier spielen. Das hätte ich niemals für möglich gehalten.

Tausend Dank für alles!!!

Dein Roland

Alter und Wohnort: 53 Jahre und komme aus Oberkochen
 


118 Danilo
07.04.12 17:23
Nach nunmehr knapp 2 Monaten habe ich den Grundkurs 1 abgeschlossen und bin echt glücklich das ich durch Zufall auf diesen Keyboardkurs gestoßen bin.

Auch wenn ich viele Dinge wie z.B. das Forum teilweise nicht genutzt habe ist es trotzdem immer wieder toll wenn eine Neue Lektion im Posteingang auftaucht und man direkt losüben kann.

Man wird sehr behutsam an das Thema herangeführt und so wird die Motivation hochgehalten da man kontinuierlich neue Erfolge verbuchen kann.

Ich freue mich auf den Grundkurs 2!


Alter und Wohnort: 24 Stralsund
 


117 Claudia
07.04.12 17:15
Hallihallo,

so...jetzt denk ich auch mal dran hier was zu schreiben. Aber vor lauter Keyboard spielen kommt man ja zu nix anderem mehr.
Eigentlich kann ich mich Torstens Kommentar 100% anschliessen!!!

Ich möchte nur noch hinzufügen...es gibt viel dummes Gerede über den Kurs im Internet, dabei oft mit falschen "Tatsachen". Sebastian ist von Anfang an offen und ehrlich und weist euch auf alles hin was kommt!!!!! Und ich finde es eine Frechheit was manch einer so im Netz schreibt. Auch ich war am Anfang sehr skeptisch....aber dachte mir dann...was soll's...mehr als das es nix taugt kann ja nicht passieren.

Ich bin aktuell im Grundkurs 3 und ein Ende von meiner Seite ist noch lange nicht in Sicht. )))

Allen, die noch zögern kann ich nur sagen...meldet euch an, ihr werdet NIRGENDWO einen Musiklehrer finden, der euch mit soooooo viel Herzblut, Geduld und Engagement das Keyboard spielen beibringt.

Und es bleibt nicht nur beim Keyboard spielen...man lernt hier viele, viele Dinge fürs Leben!!

Ich bin froh und dankbar dabei sein zu dürfen. )))

Grüssle Claudia



Alter und Wohnort: 42....NRW
 


116 Hans
07.04.12 15:39
In dem Ich nun aus zu Sebastians Schülern gehöre,muss Ich sagen es macht wirklich spass.Ich hätte nicht gedacht das man so auch Keyboard lernen kann.

Alter und Wohnort: München
 


115 Torsten
05.04.12 14:48
Lieber Sebastian,

in solchen Momenten Wünsche ich mir deine Gabe, die Ding so klar, herzlich und mit einer wahren Liebe zu den Menschen und der Musik, mit Worten auf den Punkt bringen zu können.

Was mir das Alles (Keyspielen, die Menschen im Forum, die Lektionen, deine Kommentare und der Austausch mit Dir) bedeutet, kann ich nicht in Worte fassen - ich denke das findet auf einer anderen Ebene statt. Hier Sage ich einfach DANKE für ALLES!

Ich bin jetzt ca. 4 Monate dabei und am Übergang zu GK3 und schreibe das jetzt für die Menschen, die überlegen, ob sie sich anmelden sollen:

- wenn ihr mit offenem Herzen dabei seit, lernt ihr weit mehr als "nur" das Keyspielen und das auf eine einzigartige Weise
- wer nach dem Harken, Trick oder dem Kleingedrucktem sucht, kann dies gerne tun, ich habe das auch gemacht. Keiner, auch Sebastian wird das übel nehmen - habt nur im Hinterkopf, es gibt auch viel Gutes auf der Welt!
- wenn eine "Gefahr" besteht (meine Erfahrung), dann das dies hier zu einem wichtigen Teil in eurem Leben wird.

Beispiele:
- Morgens nach dem Aufstehen als erstes schnell ins Forum geschaut,
- Früher Feierabend gemacht, weil man eine neue Lektion bekommen hat.
- Seine Lieblingsserie auf dem Festplattenrecorder ungesehen "vergammelt" und der Fernsehkonsum massiv zurückgeht.
- Man bis tief in die Nacht am Key sitzt, und die Zeit vergisst oder anhalten möchte - auch wenn man morgens wieder um 6.00 Uhr raus muss.
- und, und, und....



Liebe Grüße und auf ein Herzliches Willkommen im Kurs

Alter und Wohnort: 42 Rhein-Main-Gebiet
 


114 Jürgen
05.04.12 11:43
Hallo Sebastian,
wenn man berufstätig ist, ist dein Lehrgang ein wahrer Segen. Ich muss nicht aus dem Haus um Unterricht zu nehmen, kann dir Fragen stellen, wann ich möchte, auch mitten in der Nacht und auch meine Songs zur Lernkontrolle kann ich dir zukommen lassen, wann mir dieses angenehm ist.

Dein Lehrgang ist super, leicht verständlich und macht mir eine riesige Freude. Ich hätte nie gedacht, dass ich so schnell so gut E-Piano spielen kann.

Du bist ein super Typ und hast enorm was auf dem Kasten. Vielen Dank für alles.

Jürgen

Alter und Wohnort: 21 Jahre, Klagenfurt - Kärnten
 


113 Ilse
05.04.12 11:00
Hallo Sebastian,
mir gefällt Dein Keyboardkurs sehr gut. Es ist eine tolle Möglichkeit von zu Hause aus zu lernen. Das Forum ist eine gute Sache. Ich freue mich schon auf die kommenden Lektionen.

Deine Ilse


Alter und Wohnort: München
 


112 Marco
04.04.12 22:08
Lieber Sebastian,
auch ich möchte ganz herzlich bei dir für diese tolle Erfahrung in meinem Leben bedanken. Ich kann mir kaum noch einen Tag ohne Keyboard vorstellen. Fast täglich spiele ich 2-3 Lieder vor der Arbeit und gehe dann gut gelaunt dem Tag entgegen. Erstaunlich, wie schnell man bei dir lernt. Jeden Tag mache ich spürbare Fortschritte und freue mich über die kleinen und manchmal auch großen Erfolge. Die Lernmethode ist einmalig und sehr praxisnah. Dazu eine klasse Lernerfolgskontrolle im Forum. Deine Bewertung und natürlich auch die der Mitschüler helfen enorm. Im Forum sind wir eine große Familie und jeder hilft jedem. Ich bin absolut begeistert und überzeugt von deinem Kurs. Habe übrigens heute den Rock around the clock so ordentlich hinbekommen, dass ich beim Hören der Aufnahme nicht glauben konnte, dass ich das spiele. Nicht perfekt, aber so gut, dass ich selbst als mein größter Kritiker sehr zufrieden war. Ich danke dir für dein beispielloses Engagement, deine Geduld und für die Freude, die du mir täglich mit diesem Kurs am Keyboardspielen vermittelst.


Alter und Wohnort: 43 aus Herborn
 


111 Ernst Hartmut Wusch
04.04.12 15:04
Hallo Sebastian, hallo Runde,
in meiner Jugend habe ich einmal Schlagzeug in einer Jugendband gespielt. Und dann bis jetzt nur noch Vinyl oder mp3 gehört. Aber es ist etwas anderes, schöneres. Selbst wenn es noch nicht so richtig klappt wegen der steifen Finger und den mitunter auftretenden Krämpfen (weil ich die Hand warscheinlich falsch halte) Aber der Erfolg entschädigt für alles. Ich bin glücklich, dass ich mich für diesen Lehrgang entschieden habe. Es fällt mir gewiß nicht leicht - aber es macht mir großen Spaß. Und Weihnachten möchte ich die Lieder selbst spielen ! Mein großes Ziel !
Vielen Dank an Dich, Sebastian. Der Lehrgang ist prima und im richtigen Tempo!
Herzlichen Dank für alles

Alter und Wohnort: 61, Kelz
 


110 Elvira
04.04.12 00:07
Hallo ich bin am ende von GK 2. Es ist wunderbar bei Sebastian Keyboard zu lernen. Das schöne, die schnelligkeit deines Voranschreitens bestimmst du selbst. Ich empfehle jeden sich im Forum anzumelden und aktiv teilzunehmen. Dadurch holt man sich feedbacks von den Key-Mitgliedern. Keyboard spielen lernen ist so einfach. Kann ich jeden nur empfehlen.Es macht riesigen spass.

Alter und Wohnort: 42 Emsland Twist
 


109 Holger
03.04.12 12:13
Ich kann mich den vielen Lobs nur anschließen, die du hier zu Recht bekommst lieber Sebastian.

Dein Lehrgang ist einsame Spitze! Mach' bitte weiter so! Auch meine Tochter, die mit mir gemeinsam lernt ist begeistert von deinem Lehrgang.

Wir sind beide inzwischen im Semi-Profi-Kurs 3 angekommen.

Herzlichen Dank!
Holger und Tine

Alter und Wohnort: 43 Jahre Leipzig
 


108 susanne
03.04.12 12:09
Lieber Sebastian,
ich habe mir vor ein paar Jahren ein Yamaha Tyros 1 Keyboard gekauft. Du kannst dir nicht vorstellen, was ich alles versucht habe, um Keyboard zu lernen. Zuerst habe ich mir versucht das Spielen mit den Notenbüchern die ich zu meinem Tyros vom Musikhaus geschenkt bekommen hatte zu lernen. Das ging gar nicht. Dann habe ich Unterricht genommen. Das war eine Katastrophe mit dem Unterrichtstermin. 2 Kinder und berufstätig da musste ich immer wieder Termine ausfallen lassen, was mir dann echt zu teuer war und außerdem war der Unterricht stinke langweilig. Dann habe ich mit Tutorials auf You Tube versucht zu lernen. Das kann man ja total vergessen. Als ich mein Hobby dann schon an den berühmten Nagel hängen wollte, empfahl mir ein Arbeitskollege deinen Kurs. Jörg, dafür bin ich dir noch heute dankbar! (Vielleicht liest du ja diesen Eintrag)

Inzwischen bin ich in Grundkurs 4 angekommen und mir macht das Keyboard spielen von Woche zu Woche mehr und noch mehr Freude. Sebastian, du hast ein richtiges Händchen, einem das Keys spielen einfach und unkompliziert zu erklären. Ich bereue es noch keine Sekunde, dass ich mich bei dir angemeldet habe. Und was ich ganz toll finde: Ich lerne bei dir Keyboard und Klavier gleichzeitig spielen. Das ist echt super! Ich habe mir jetzt zu meinem Tyros noch ein Kawaii E-Piano dazu gekaut, weil einfach beide Instrumente ihren Reiz für mich haben.

Ich kann diesen Kurs absolut jedem empfehlen und mache das hiermit sehr gerne aus voller Überzeugung. Sebastian hat mit sehr viel Liebe diesen Kurs entwickelt, das merkt man in jeder einzelnen Lektion, die man per E-Mail zugeschickt bekommt. Wirklich ein supertolles System!

Der Kurs von Sebastian ist super seriös und der Unterricht ist tatsächlich komplett kostenlos. Nur die Noten und Playbacks muss man bezahlen, was aber damals bei meinem Privatlehrer auch so war. Diese Kosten kamen zum monatlichen Unterricht der 145,00 Euro pro Monat gekostet hat noch extra hinzu.

Sebastian, was du deinen Schülern gibst, hat in jeder Hinsicht Respekt verdient und ist absolut super!

Ich kann nur jeden dazu ermutigen, meldet euch hier an, etwas besseres könnt ihr nicht tun.

Danke für alles, lieber Sebastian.

Susanne

Alter und Wohnort: 32 Jahre, Günzbug
 


107 Sabine
02.04.12 19:16
Hallo liebe Musikbegeisterten!
Ich habe nun Grundkurs 2 beendet und es macht rießig Spaß mit diesem Lehrgang. Bei überschaubarem Zeitaufwand kommt man ordentlich voran. Freue mich auf Grundkurs 3! Viel Spaß beim Musizieren. Und vielen Dank an den lieben Sebastian!

Alter und Wohnort: 42, Villingen-Schwenningen
 


106 Uwe
02.04.12 13:55
Es geht voran! Nun habe ich mich für den 2. Grundkurs entschieden und möchte gleich die Gelegenheit nutzen, um mich für den Lehrgang zu bedanken. Für mich als Berufstätiger ist die Lerngeschwindigkeit genau richtig. Zudem kann man beim Spielen vom Alltag wunderbar abschalten. Ein toller Ausgleich!

Viele liebe Grüße und herzlichen Dank für alles!

Alter und Wohnort: 53 aus der Südheide
 


105 Freddy
30.03.12 21:18
Hallo Sebastian
seit nunmehr über zwanzig Jahren versuche ich das spielen am Keys zu erlernen.Ein wenig konnte ich mir in dieser Zeit selbst beibringen, aber mir fehlte immer die Zeit mich richtig damit zubeschäftigen und zu üben.Immer weg fahren und in Unterricht gehen das war mir aus beruflichen Gründen zu umständlichen. Nach langem suchen habe ich jetzt deinen Kurs gefunden,den ich zuhause machen kann, einfach super.
Deine Art wie du das machst und gestaltest finde ich klasse weiter so.
Es macht mir sehr viel Spaß hier teilzunehmen und mein Ziel ist bis zum Schluß dabei zu sein.

Vielen Dank
Freddy

Alter und Wohnort: 51 Achern
 


104 Elvira Weinkämmerer
30.03.12 07:35
Hallo,ich wollte auch gerne mal etwas hier hinein schreiben. Es sind ja alles nette Leute. Der Lehrgang ist einfach spitze. Ich habe mir jetzt alle Begleitstücke, Wie Summ, summm, oder Hänschenklein auf mein Laptop instaliert, so das ich es jederzeit nur anklicken brauche und los geht das Spiel. Meine Enkeltochter 10J. fand das so cool, das sie jetzt auch mitübt. Wir hatten schon für die Ferien jeden Nachnittag eingeplant. Ich hoffe nur das meine anderen 8 Enkel nicht auch noch bei mir mit üben wollen.Ich hatte ja zum Glück alles ausgedruckt, alle Lektionen und gespeichert.
Viel Liecht und Liebe und fröhliche Noten...Elvira

Alter und Wohnort: 62. Kelkheim
 


103 Martin
29.03.12 18:18
Hallo Sebastian,
vielen Dank für deinen tollen Kurs. Ich übe jeden Tag mindestens 1 Stunde, weil es mir total viel Spaß macht. Ich bin jetzt gerade von Semi-Profi-Kurs 2 in Semi-Profi-Kurs 3 gewechselt und bin schon sehr gespannt, was ich in diesem Kurs alles lernen werde. Ich freue mich schon sehr darauf. Bis jetzt habe ich auf einem Yamaha E423 gespielt. Nächste Woche bekomme ich aber mein Yamaha S-910. Meine Eltern haben es schon für mich bestellt. Ich kann an nichts mehr anderes denken, als an mein neues Keyboard. Ich werde dann ganz von vorne im Grundkurs 1 noch einmal beginnen und jeden Song mit den Möglichkeiten meines neuen Keyboards pimpen. Das macht bestimmt total viel Spaß. Was ich dir noch sagen wollte. Ich bin der beste Klavierspieler und Keyboarder in unserer Klasse. Die anderen können alle nur mit Noten spielen und stellen am Keyboard auch keine Voices ein und benutzen die ganzen technischen Möglichkeiten nicht. Ich bin echt froh, dass du so ein guter Lehrer bist und dass ich bei dir lernen darf. Du bist der beste Lehrer den ich habe und ich mag dich auch von allen meinen Lehrern am liebsten.

Dein Schüler Martin

Alter und Wohnort: 15 Jahre, bei Bonn
 


102 Theo
28.03.12 18:58
Hallo Sebastian,
es ist vielleicht verwunderlich, dass man in diesem Alter noch einen Keyboard-Lehrgang beginnt, aber als ich Dein Angebot sah, konnte ich nicht anders und werde dabei sein, solange Gott mich noch lässt.

Ich bin fast mein Leben lang mit der Musik verbunden (meistens passiv), habe auch schon den einen oder anderen Versuch unternommen, ein Instrument zu erlernen (Klavier. Gitarre, Heimorgel), aber es kam nichts rüber, und so blieb alles beim Alten.

Nun habe ich seit fünf Jahren ein Keyboard (Casio CTK 691), aber auch hier bewegte sich fast nichts.

Schon bei Deinen einleitenden Erklärungen spürt man den Geist der Zeit und ahnt die Größe Deines Projektes. Da ich auch zu den Minderbemittelten gehöre, ist Dein Geschenk von unschätzbarem Wert.

Ich habe eine Reihe Deiner Schülermeinungen gelesen und kann mich diesen nur anschließen (Superlative kann man nicht steigern).

Meine Meinung von Dir:
"Liebe zur Musik, Liebe zum Menschen".

Mit herzlichsten Grüßen aus Köln
Dein Theo

Alter und Wohnort: 75, Köln
 


101 wolfgang
26.03.12 20:09
Hallo Sebastian!
Als ich mich damals zum Keyboard spielen entschieden habe,habe ich mich im Internet umgesehen und bin auf deinen Krs gelandet das ist das beste was ich gefunden habe Ich bin jetzt im 3. Grundkurs und immer noch Begeistert
Das System wie du den Kurs durchführst ist sehr lobenswert und lehrreich.
Ich kann nur jeden der Keyboard spielen lernen möchte diesen Kurs wärmstens Empfehlen.
Gruß Wolfgang!

Alter und Wohnort: 47 Jahre Rheinberg
 


100 Peter Ulrich
23.03.12 08:37
Geschätzter Sebastian
Ich besitze seit 1 1/2 Jahren ein Key Yamaha PSR S550 und versuchte ab YouTube Lieder nachzuspielen. Da ich nichts vom BestPractice gewusst habe, war alles sehr mühsam und der Erfolg dem entsprechend. Mit der Zeit fehlte mir dann auch die Motivation.
Ich habe dann per Zufall im Internet deinen Link gefunden. War dann sehr überrascht, dass du den Key-Kurs gratis anbieten konntest.
Habe mich dann Gott sei Dank sofort zum Lehrgang angemeldet.
Endlich konnte ich das Haus von unten bauen und nicht von oben nach unten.
Die Grundkurse 1 und 2 haben mir endlich ein systematisches spielen beigebracht. Die Kurse sind sehr verständlich und motivierend gestaltet. Jede weitere Lektion habe ich immer mit grosser Freude erwartet und abgearbeitet.
Es wird immer spannender, komme ich jetzt zum 3. Grundkurs mit Notenlesen, darauf freue ich mich riesig.
Lieber Stefan, es ist mir ein grosses Anliegen herzlich zu danken. Für deine grosse Bemühungen und für dein riesiges Fachwissen, uns Schüler zu einem Ziel zu führen, einfach grossartig.

Mit freundlichen und dankbaren Grüssen

Peter Ulrich


Alter und Wohnort: 66/Brunnen SZ
 


99 Samuel
22.03.12 15:48
Hallo Sebastian
Schon seit Jahren spiele ich Musik und singe. Im Dezember 2011 entdeckte ich Deinen Gratiskurs für Keyboard. Diesem Angebot traute ich anfänglich nicht,so was gibt es doch nicht gratis überlege ich, machte aber mit und entdeckte da Dein gutes System mit guten Anleitungen. Deine gute Führung, dein Mut machen und die Verbindung mit andern Menschen im Forum, die ebenfalls auf dem Weg zum Keyboard spielen sind, haben mich überzeugt und begeistern mich. Nun steige ich in den 3. Grundkurs ein. Deine am Kursanfang genannten Empfehlungen verhalfen mir zum Kauf eines neues Keys, es ist einYamaha PSR S910, ein Superding. Nun freue ich mich auf das, was weiter von Dir kommt.
Dir, Sebastian, danke ich ganz herzlich für Deinen grossen Einsatz, deine Hilfe und Unterstützung der grossen „Fan-Gemeinde“. Diesen Kurs werde ich gerne bei Gelegenheit an andere empfehlen, er verdient es!
Freundliche Grüsse
Samuel


Alter und Wohnort: 74 / Nähe Bern (Schweiz)
 


98 Jörg Bischoff
22.03.12 09:54
Nachdem ich vor ca. 20 Jahren für ein Jahr Klavierunterricht hatte (mit wenigem bis gar keinem Erfolg)- dies will ich aber nicht nur meinem damaligem Klavierlehrer anlasten - ging mir seit letztem Jahr der Gedanke nicht mehr aus dem Kopf, es noch einmal zu probieren. Diesmal sollte es jedoch kein Klavier, sondern wegen der vielen Möglichkeiten ein Keyboard sein. Es wurde ein PSR 423. Beim Stöbern im Internet bin ich dann auf Sebastian gestoßen mit seinem kostenlosen Keyboardlehrgang. Ich habe es probiert, bin jetzt im Grundkurs 2 und immer noch begeistert. Was ich wirklich toll finde ist,dass jeder im Grundkurs 1 ohne ein Risiko ausprobieren kann, ob ihm ein solcher Onlinekurs überhaupt liegt. Für mich ist er aus vielerlei Gründen wie geschaffen.Ich habe bisher - ehrlich - mehr gelernt und mehr Spass an der Sache als seinerzeit beim Klavierlehrer.
Didaktisch finde ich den Unterricht sehr gut angelegt (nicht gleich Noten am Anfang, sondern Takt und Rhythmusgefühl und spielen sind angesagt). Ein Zauberer ist er natürlich nicht - regelmäßiges üben sind wirklich die Voraussetzung für den individuellen Erfolg. Witzigerweise: Es ist mir jetzt schon des öfteren passiert, dass mich die Musikstücke im Traum verfolgen. Muss ich mir Sorgen machen?Zu guter letzt: Ab Grundkurs 2 wird ein Unkostenbeitrag von 12€ pro Monat erhoben. So what? Ich finde dies mehr als fair und die Gegenleistung kann sich wirklich sehen lassen. Mach weiter so, Sebastian

Alter und Wohnort: 62 Jahre Berlin
 


97 Heinz
21.03.12 18:53
Guten Tag Sebastian,
Ich muss mich einmal in die Vielzahl Deiner Rückmeldungen einreihen. Nachdem ich an Position 4o Deiner Lektionen bin, mache ich immer wieder die gleiche Erfahrung:
Abgesehen davon, dass ich stets mit Spannung in mein Postfach schaue, bekomme ich stets einen leichten Schreck. Was tut Sebastian dir da an."Das lernst Du nie. Verbissen quäle ich Tasten und Finger. Es klappt nicht,. Orgel aus, es gibt noch anderes zu tun. Im Hinterkopf trällert der Song weiter. Sitze ich still, bewegen sich die Finger mental in der verlangten Tastenfolge weiter.
Verbissen wieder nach einer gewissen Zeit an das Instrument. Folge auf Folge der gleiche Song. Das gibt es nicht, es geht nicht..
Orgel aus, es gibt ja noch anderes zu tun. "Talentlos, dumm" sind eine der Kritikpunkte, die ich mir so zubillige.
Also wieder an`s Instrument. Aha, Problem erkannt. Eine kleine Note zu viel, zu wenig, oder gar nicht gespielt, schon ist der Spielfluss auf dem falschen Weg. Ich bin stolz auf mich. Es geht doch.

Ich bewundere Dich auch mit Deinem System: wie Du uns durch Deine Lektionen in ganz kleinen psycholigisch abgestimmten Schritten an die Songs heran führst. Ich habe keinen Zweifel, dass eines Tages eine brauchbarer Pianist an meinem Instrument sitzen wird. Habe auch gemerkt: Verbissenheit ist der Tod Deiner Lektionen. Es gibt ja auch noch andere Dinge zu tun. Dann wieder entspannt ran.

Einen freundlichen Gruss und immer wieder danke


Heinz


Alter und Wohnort: .
 


96 Renate
21.03.12 11:13
Lieber Sebastian,
meinen Grundkurs 1 habe ich nun beendet und mich gleich für den nächsten Kurs 2 angemeldet. Deine Methode finde ich toll. Es ist bestimmt nicht langweilig, alles gut organisiert, bestens erklärt und vor allen Dingen seriös.
Man sollte natürlich üben. Auch hier gilt: "Ohne Fleiß kein Preis". Das Üben macht aber richtig Spaß.
Also Sebastian, du hast das alles sehr gut aufgebaut. Man kann sich im Forum informieren usw.
Es ist einfach super. Vielen Dank!

Alter und Wohnort: 66 Dillenburg
 


95 Hans-Jürgen
20.03.12 20:30
Lieber Sebastian,
durch Zufall habe ich im Internet deinen kostenlosen Keyboard-Lehrgang entdeckt. Ich war sofort begeistert und habe auch spontan nach deinen Vorgaben angefangen zu üben. Jetzt bin ich im Grundkurs 3 und es macht mir sehr viel Freude. Besonders gut gefällt mir deine Art, uns das Keyboardspielen beizubringen. Da ich hier lerne, nach Gehör und besonders nach Gefühl zu spielen und das alles bis jetzt ohne Noten, ist fantastisch. Ich habe das bisher nicht geglaubt, dass so etwas möglich ist, aber dank deiner hervorragenden Art uns das Musizieren beizubringen, ist es doch möglich.
Eine besonders große Hilfe ist das Forum, das du im Internet eingerichtet hast. Hier kann man mit Gleichgesinnten sich austauschen und viel lernen.
Ich möchte mich hier an dieser Stelle bei dir noch einmal ganz herzlich für deine Mühe bedanken und kann deinen Kurs nur weiterempfehlen.
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Alter und Wohnort: 68 Jahre, Wuppertal
 


94 Hans
19.03.12 11:28
Hallo Sebastian
Als ich die erste lektion bekam dachte ich, hallo was soll das denn ?
habe aber schnell begriffen um was es geht!
heute starte ich den Grundkurs 2, bin gespannt wie es weiter geht
Danke Sebastian
wünsche allen viel erfolg beim lehrnen

Hans

Alter und Wohnort: 68, Zawiercie
 


93 Heinz
18.03.12 08:30
Hallo Sebastian,
nun, nach Vollendung des Grundkurses 1, möchte ich mich für den guten Unterricht bedanken.
Alles war leichter, als ich angenommen hatte. Deine Art der Lehrstoff-vermittlung macht zudem große Freude.
Gerne mache ich weiter mit Deinem Grundkurs 2.

Vielen Dank und viele Grüße
Heinz


Alter und Wohnort: Münster, Westf.
 


92 Gabriele-83
17.03.12 09:16
Lieber Sebastian,
ich bin sehr froh, dass ich Deinen kostenlosen Lehrgang vor einigen Monaten gefunden und mich angemeldet habe. Das war wahrlich ein Glücksfall.
Nun bin ich gerade in den dritten Grundkurs gewechselt.
Die beiden ersten Kurse haben viel Spaß gemacht und das Training lässt sich bei auch abends problemlos in den Tagesrhytmus einbauen, ich freue mich immer schon, mich abends ans Keyboard setzen zu können, um die neuen Lektionen, die alle drei bis vier Tage per E-Mail kommen, auszuprobieren und einzuüben.
Deine Art und Weise, wie Du uns die Musik in den Lektionen beibringst, sind beispiellos. Ich habe das noch nie irgendwo anders so erlebt.
Lieber Sebastian, ich danke Dir sehr für all die Mühe, die Du Dir mit uns machst, und freue mich auf viele gemeinsame musikalische Jahre. Du bist ein toller Lehrer!
Ganz liebe Grüße
Gabriele

Alter und Wohnort: 49, Düsseldorf
 


91 Michael
16.03.12 22:47
Hallo Sebastian,
herzlichen Dank für den Kurs, den ich mitmachen darf.
Habe bereits vor einigen Jahren mal ein gebrauchtes Keyboard gekauft. Und es dann versucht, mit Hilfe eines Kurses in Buchform dies zu erlernen. Schon recht schnell hatte ich keine Lust mehr.
Durch Zufall bin ich auf Sebastians Kurs gestossen, und habe jetzt nach 2 Monaten immer noch Spass. Das ist das wichtigste. Dadurch, dass die Lektionen zeitlich gut gestaffelt kommen, warte ich schon immer ein bisserl auf die nächste.
Fange demnächst mit dem dritten Kurs an, und bin schon gespannt auf die neuen Aufgaben,

Liebe Grüsse Michael

Alter und Wohnort: 44, Filzmoos (Salzburger Land)
 


90 Sunny
14.03.12 10:13
Lieber Sebastian,

mit deinem Kurs macht das Spielen Spaß, weil sich ganz schnell die Erfolge einstellen und auch die Freude darüber Stücke aus dem Bauch heraus zu spielen. Zeitlich passt der Kurs sehr gut zu mir, da ich manchmal viel und manchmal sehr wenig Zeit habe zu spielen. Wenn ich mal überhaupt keine Zeit habe, komme ich trotzdem ganz schnell wieder rein, denn durch dein Konzept merkt sich mein Kopf/Finger/Gefühl was sie tun sollen.

Durch deine Kauftipps habe ich mir genau das richtige ePiano für mich gekauft (Yamaha DGX640). Mit einem anderen hätte ich nicht so viel Freude beim Üben gehabt.
Klavierspielen lernen macht Spaß mit diesem Kurs und es ist kein mühseliges aufraffen zum Üben

Dankeschön für diesen tollen Kurs
Liebe Grüße
Sunny

Alter und Wohnort: 33J., Augsburg
 


89 willy Jühe
13.03.12 14:49
Habe mir vor kurzer Zeit ein Tyros 3 zugelegt. Der Musikverkäufer bot mir auch einen Gruppenlehrgang an. Doch schon bald
habe ich kapituliert. Was nun? Habe ein bisschen geklimmpert, doch kaum Erfolg. Also Key wieder verkaufen? Beim Internetsurfen stieß ich auf Deinen Lehrang, war aber skeptisch. Wurde nach Beendigung des Grundkurs 1 immer zuversichtlicher. Ich will jetzt nicht gleich Hurra rufen, doch der Erfolg stellt sich langsam ein. Geht es so weiter, bin ich voll zufrieden. Deine Methode ist prima. Freue mich auf jede neue Lektion.

Alter und Wohnort: Meppen 77 Jahre
 


88 Werner-72
11.03.12 13:33
Ungefähr vor 15 Jahren wollte ich Keyboard spielen lernen. Zuerst probierte ich es im Selbststudium und merkte dabei sehr schnell, dass das keine gute Idee war, denn nach kurzer Zeit konnte ich keine Fortschritte mehr erkennen. Dann besuchte ich einen Keyboardunterricht. Auch da konnte ich nach kurzer Zeit keine Fortschritte mehr erkennen. Jetzt zweifelte ich an mir selber. Ich glaubte dass ich nicht fähig bin, ein Musikinstrument spielen zu lernen.
Auf einem Keyboard spielen zu können, ging mir jedoch nie ganz aus dem Sinn. Und so informierte ich mich in dieser Sache immer wieder ein wenig. Im November 2011, stiess ich im Internet auf den MASTER Keyboard Online-Lehrgang von Sebastian Wegener. Was ich dann über diesen Lehrgang las, beeindruckte mich sehr. Dieser Lehrgang schlägt ganz andere Wege ein. Als ich dann auch noch von Sebastian Wegener, eine ausgezeichnete Instrumentenberatung erhielt, entschloss ich mich, wieder ein Keyboard zu kaufen. Ich meldete mich für den Grundkurs an und los ging es.
Jetzt habe ich mit dem Grundkurs 3 begonnen und bin immer noch voll motiviert, weiter zu machen. Die Lehrmethode von Sebastian Wegener ist zwar etwas ungewöhnlich, aber der Erfolg wie ich mich beim Keyboardspielen entwickle und dabei die Freude nicht verliere, spricht eindeutig für diese Lehrmethode. Auch der menschliche Zugang zu Sebastian Wegener ist sehr angenehm und freundschaftlich. Der Keyboard Online-Lehrgang von Sebastian Wegner kann, ja muss man jedem interessierten Key-Lehrling empfehlen.


Alter und Wohnort: 62 Jahre, Arlesheim in der Schweiz
 


87 Eckhard
08.03.12 09:48
Ja bis lang alles toll gelaufen. Grundkurs 1 gut überstanden. Wenn es so weitergeht bin ich sehr zufrieden mit der Art und Weise und freue mich schon auf den G. K. 2

Alter und Wohnort: 70 Jahre
 


86 Heinz-70
06.03.12 23:55
Was ich nie für möglich gehalten habe. Eine Orgel gebaut,1986. (Böhm Diamant 400 CT) Viele viele Jahre selbst geübt und über selbstherrliche Lehrer geärgert, alles aufgegeben.Es war kein Spielen, nur Datteln,
Dann gab diese Orgel ihren Geist auf und ich wurde wieder von Böhm jetzt Keyswerk beraten. Nun hatte ich eine Neue. Diamant 280CT) und diese wollte ich durch mein Spiel nicht beleidigen.
Der Verkäüfer macht mich auf Sebastian aufmerksam und seither (Ende 2011) habe ich jeden Tag ein Erlebnis mit den auch noch kostenlosen Lektionen. Mit der herzerfrischenden und kompetenten Beratung durch Sebastian. Ich beginne heute (März 2012)den Grundkurs 3 und bin etwas stolz auf mich und natürlich auch auf Sebastian. Fast mühelos klimpere ich vor mich hin und meine Frau sagt jetzt schon "Oh".
Sagte es Konfuzius oder ist das meine Meinung: "Es gibt kein Alter, um nicht neu anzufangen"!
habe nunmehr keine Zeit um irgendwann abzutreten. Vielen Dank Sebastian und llen viel Glück, die sich zu diesem Kurs überreden.

Alter und Wohnort: In der Nordheide bei Hamburg und 80 Jahre alt
 


85 Joachim Peter Weber
03.03.12 15:49
Hallo Sebastian,
ich bin sozusagen der Vermittler Deiner musikalischen Lehrtätigkeit für meine 7-jährige Enkelin. Ich bin selber Keyboarder, habe aber nicht die musikpädagogischen Kenntnisse, um den Stoff vermitteln zu können.
Ich muss wirklich sagen, dass Deine Methodik richtig gut ist.
Ich sehe das auch am Lernerfolg meiner Enkelin Leoni und bin überrascht, wie gut das schon geht. Sie spielt alle bisher gelernten Lieder mit einer Hand in C-Dur inzwischen fehlerfrei - und sie ist sehr erwartungsvoll gespannt auf die nächsten Lektionen. Und das verdanken wir Dir und Deiner Einfühlsamkeit in die Psyche eines Lernenden. Zeitlich muss Leoni verschiedene andere Aktivitäten unter einen Hut bringen, deshalb braucht sie nach einer gewissen Zeit wieder mal eine Auszeit, was nicht heißt, dass sie nichts macht. Im Gegenteil, wir üben ständig weiter, jetzt bald mit einem eigenen Keyboard.

Alter und Wohnort: 71 Jahre, Augsburg
 


84 Dieter
02.03.12 19:14
Hallo Sebastian,
Danke das ich an deinem Kurs teilnehmen darf. Ich habe schon sehr viel gelernt, obwohl ich erst in den Kurs 2 gewechselt bin. Durch dich macht mir das musizieren richtig Spaß. Ich hätte nie gedacht, das man in so kurzer Zeit soviel von dir lernen kann.

Alter und Wohnort: 46 Naila
 


83 Walburga
02.03.12 17:03
Hallo Sebastian,
vielen Dank für Deinen Lehrgang mit allen hilfreichen Tipps und Tricks. Ich habe Grundkurs 1 absolviert und stehe kurz vor der Anmeldung zum Grundkurs 2, die ich leider etwas verschieben muss aufgrund einer Operation. Ich freue mich schon, wenn es weiter geht. Viele Grüße Walburga

Alter und Wohnort: 59 - NRW
 


82 Reinhard
02.03.12 14:57
Hallo Sebastian,
vielen Dank für Dein Engagement.Besonders zur Entwicklung des Rythmusgefühls ist Dein Kurs bemerkenswert. Hätte mir gewünscht, dass Du früher mit den Noten anfängst. Freue mich jetzt auf Kurs 3.
Viele Grüsse
Reinhard

Alter und Wohnort: 65 Jahre, Bergisch Gladbach
 


81 dieter-60
29.02.12 19:23
Entgegen Allem was man täglich so im Internet für Erfahrungen sammeln muß, ist dein Lehrgang glasklar, gut durchdacht in Aufbau und Methode, einfach super. Ich habe mich soeben für Lehrgang 3 angemeldet und freue mich auch darauf obwohl ich aus Lehrgang 2 noch Nachholebedarf habe. Ich kann zwar fast alles spielen, aber "mit der Band" will es nichts werden. Die "Jungs" sind meistens etwas schneller als ich. Sebastian macht ja jedem in seiner liebevollen Art, Mut und ich werde auch nicht so schnell aufgeben. Ich könnte noch in allen Superlativen schwärmen, es ist einfach Spitze, tausend Dank dafür.

Alter und Wohnort: 70 Jahre Kottmarsdorf Oberlausitz
 


80 vany
28.02.12 20:51
hallo...ich finde den lehrgang echt toll...alles ist gut erklärt und hilfestellung bekommt man auch sehr schnell falls man mal nicht weiter weiß.ich kann es nur wieter empfehlen für jeden dder daran interesse hat.

Alter und Wohnort: 24
 


79 Stefanie
28.02.12 13:59
Lieber Sebastian,

ich erfülle mir mit deinem wunderbaren Kurs einen Jugendtraum. Schon immer wollte ich Klavier spielen können, aber immer gab es irgendwelche Gründe, die es unmöglich machten, dass dieser Traum Wahrheit wurde.

Nun habe ich deine Instrument-Beratung sehr aufmerksam studiert und mir ein Keyboard gekauft. Ein Tyros 3 Keyboard von Yamaha, das ich sehr günstig erhalten habe.

Und ich spiele auch schon die ersten Lektionen und bin begeistert, wie einfach du das alles beschreibst und lehrst. Es macht mir auf jeden Fall riesige Freude bei dir zu lernen.

Ich habe mich gerade im Forum angemeldet und werde mal sehen, wie ich dort zurecht kommen werde.

Vielen lieben Dank für alles. Es ist wirklich unglaublich, welch große Mühe du dir gibst und mit welch großem selbstlosem Einsatz du dich in den Dienst der Musik stellst. Das erlebt man heute kaum noch.

Lieben Gruß Stefanie

Alter und Wohnort: 81 Jahre, Karlsruhe, Deutschland
 


78 Bert
28.02.12 13:20
Hallo Sebastian,
Bin auch bei Grundkurs 2 mit
absoluter Begeisterung dabei,recht schönen Dank auch dafür, daß Du mir Lektion
24 nun so rasch zugesandt hast

Alter und Wohnort: A
 


77 Monika
23.02.12 17:05
Hallo Sebastian
habe mit viel Freude den 1. Lehrgang absolviert.Es ist gut, dass mit der Gehörbildung angefangen wird und auch das gleichzeitige Einbinden der Songs in passende Musikstücke ist sehr hilfreich, so dass das Taktempfinden ebenfalls geschult wird.
Ich kann den Kurs allen Anfängern nur empfehlen. Jetzt freue ich mich auf den Grundkurs 2 aber diesmal mit dem Key Yamaha S-650. Vielen Dank für die Mühe, die du dir gibst, um auch Unmusikalischen Musik näher zu bringen.
Musikalische Grüße
Monika

Alter und Wohnort: Magdeburg
 


76 Marcel
22.02.12 12:49
Hallo Sebatian
der 1Grundkurs ist vorbei hat mir gut gefallen habe schon sehr viel gelernt.
freue mich auf Grundkurs 2.Auch möchte ich mich bei dir bedanken für deine netten und sehr freundlichen Email's.
liebe Grüße aus Luxemburg
Marcel

Alter und Wohnort: 70 Rumelange (Luxemburg)
 


75 Ralf
22.02.12 08:04
Hallo Sebastian,
bin gerade dabei den Grundlehrgang 2 abzuschließen. Eigentlich wäre er schon zu Ende. Aber ich habe ein wenig geschludert so dass ich da noch ein wenig üben muß. Dafür poste ich demnächst auch wieder ein Video.
Es ist schon erstaunlich wie toll sich die Musikstücke schon anhören und dass mit nur 5 Tönen und nur einer Hand. Wie beweglich die alten morschen Finger wieder werden ist auch verblüffend.
Ich freue mich schon auf den Grundkurs 3 bei dem ja jetzt wiedr viel Neues dazu kommt.
Dieser Lehrgang, einfach für lau!?
Toll... Danke kann ich da nur sagen.
Ich werde auf jeden Fall dabei bleiben!
Liebe Grüße Ralf



Alter und Wohnort: 58, Osterode
 


74 Sylvia
21.02.12 20:14
Hallo Sebastian,

mit dem Lehrgang geht ein Lebenswunsch in Erfüllung.

Unter dem Motto, ÜBUNG MACHT DEN MEISTER

Liebe Grüße

Alter und Wohnort: Saxony
 


73 Daniela
21.02.12 18:56
Der Keybordlehrgang von Sebastian ist wirklich klasse. Nicht nur, dass man nach eigener Zeiteinteilung üben und lernen kann, man ist auch örtlich ungebunden, fühlt sich aber trotz allem sehr gut und kompetent betreut.



Alter und Wohnort: 32, Hörselberg-Hainich
 


72 Gerd
21.02.12 18:46
Hallo Sebastian,
der Grundkurs 1 war super,
nochmals vielen Dank.
Bin gespannt auf Grundkurs 2,
der geht bei mir gerade los.
Liebe Grüße

Alter und Wohnort: 73 Hamburg
 


71 Erna
20.02.12 20:38
Hallo zusammen, habe den 1. Grundkurs mit viel Freude beendet. Die Gestaltung dieser Schulung ist einfach toll. Die Lektionen, von Sebastian treffen zeitlich immer so ein, dass man sehr gut mitkommt! Am meisten hatte ich den Plausch, mit einem Orchester spielen zu dürfen und man freut sich so richtig mit dieser liebevollen Betreuung musizieren zu lernen. Ich hätte nie gedacht, dass ich mit 5 Fingern so manche Melodie spielen kann. Danke Sebastian

Alter und Wohnort: 58, Schweiz
 


« zurück | 1 ... 13 14 15 16 17 | vor »


Login - Webhoster und Homepage Betreuung