Willkommen in unserem Gästebuch

Dies ist der Tag, den Gott gemacht hat. Lasst uns froh und glücklich sein. Lieber himmlischer Vater, wir danken Dir, dass Du hier an diesem Ort bist; dass Du existierst, dass Du lebst, dass Du Herzen und Gemüter mit Deiner Gegenwart und Deiner Wirklichkeit berührst. Erfülle uns heute mit Deiner Liebe, auf dass diese Liebe sich in unserer Gemeinschaft und auf der Welt ausbreiten möge; dass Deine Wirklichkeit sichtbar und Deine Wahrheit wirklich werde. Wir danken Dir, Gott, dass Du uns heute zusammengerufen hast, um Deine Liebe mit allen zu teilen, die wir hier treffen.



25 Einträge
erich
30.09.08 15:23
Hallo Bruder Nikolai!

Nach langer Zeit wiedr einmal ganz liebe Grüße von mir.

Alles Gute und Gottes Segen

Erich

Herkunft: Wels
  E-Mail http://www.drachenerich.at/menno
Gott segne Dich auf all Deinen Wegen...
AGNYA
25.12.07 23:27
Jede Seele ist kostbar, jede Seele ist ewig, jeder Gedanke an eine Seele schenkt ihr einen wunderbaren Platz in unseren Herzen! Danke für Ihre Seelsorge.

Es gibt ein Band, das uns verbindet,
sich still durch alle Herzen windet,
es weist den Weg, ist aller Halt,
die Liebe ist seine Gestalt,
in jeder Seele die hier wandelt,
ist sie die Schöpferkraft, die handelt,
sie ist das Wahre, ohne Zeit,
im Jetzt
und in der Ewigkeit.
(AGNYA , 2007)

AGNYA.de
Spirituelle Musik & Spirituelle Kunst

P.S.: Es liegt mir sehr am Herzen, mit meiner Stimme und meiner Musik auch trauernde Menschen auf ihrem schweren Weg zu begleiten und zu unterstützen.

Herkunft: Deutschland
  E-Mail http://www.agnya.de
Gott segne Dich auf all Deinen Wegen...
Alex
20.12.07 12:37
Eine wundervolle Seite, bin Ihnen sehr Dankbar diese lesen zu können.

Das Geschenk des Lebens

Ich glaube an Gott, der mir das Leben schenkte, damit ich gut damit umgehe und es nicht vergeude, damit ich meine Talente nicht vergrabe,
sondern damit wuchere, damit ich Wichtiges vom Unwichtigen unterscheide und Prioritäten setze,
damit ich nicht an Geld und Gut klebe, sondern teile – das Brot breche,damit ich wenn Sorgen und Schwierigkeiten mich zu erdrücken drohen, doch noch ein Lichtlein erkennen kann, damit ich wenn durch Leid und Schmerz der Lebenssinn zu erlöschen droht, mich doch in Gottes Händen weiß, damit ich mich immer in Gott geborgen fühle, da seine Liebe die Menschen durchdringt,damit alle Menschen erkennen: Wenn wir Jesu Botschaft befolgen, werden wir alle in Gottes Licht – Händen geborgen.

Mit herzlichem Gruß und Gottes Segen, Alex


Herkunft: Simmerath
  E-Mail http://huetten.oyla14.de
Gott segne Dich auf all Deinen Wegen...
« zurück | 1 ... 3 4 5 6 7 ... 9 | vor »


Webhoster und Homepage Betreuung